18.03.2015 20:43 Alter: 2 yrs

YASKAWA lädt Sie ein – ganz exklusiv!

XING Gruppe „Schweissen, verwandte Verfahren und alternative Fügetechniken“ - das Netzwerk für die Füge-, Trenn- und Beschichtungstechnik


XING-Gruppe „Schweissen, verwandte Verfahren und alternative Fügetechniken“ - das Netzwerk für die Füge-, Trenn- und Beschichtungstechnik: https://www.xing.com/net/schweisstechnik

Wieder trifft sich die größte, unabhängige Interessensgemeinschaft der Füge-, Trenn- und Beschichtungstechnik mit dem Gedanken des persönlichen Netzwerkes. So startet die Gruppe, die im  Dezember 2008 durch die Initiative von Frau Ursula Büch - selbstständige technische Beraterin und Projektleiterin - bei der XING AG beantragt wurde, diesjährig mit dem ersten Treffen im Traditionshaus YASKAWA in Allershausen bei München.

Ein spannendes Programm erwartet die Mitglieder der XING Gruppe „Schweissen, verwandte Verfahren und alternative Fügetechniken“ sowie Interessierte aus der Branche. Jeder ist herzlich eingeladen an der Veranstaltung teil zu nehmen.

Nutzen Sie die Gelegenheit zum Netzwerken und Austausch mit bestehenden und neuen Kontakten. Melden Sie sich hierzu bitte verbindlich an:

WANN:        16.04.2015 von 16:30-19:00 Uhr
WO:            YASKAWA Europe GmbH, Yaskawastr. 1, 85391 Allershausen bei München (DE)

ANMEDUNG:
Für XING-Gruppenmitglieder:                XING Eventmodul: https://www.xing.com/events/gruppenevent-yaskawa-allershausen-munchen-ladt-1530525
Für extern Interessierte per Mail an:      buech@buech-consulting.de

YASKAWA lädt ein zum 100-jährigen Firmenjubiläum

Vor über 30 Jahren wurde 1984 der Grundstein für einen der erfolgreichsten Anlagenbauer in Bayern gelegt. Von Anfang an spielten MOTOMAN Roboter mit ihrer hervorragenden Qualität und Genauigkeit eine Schlüsselrolle. Daran hat sich bis heute nichts geändert und der Anspruch die besten Schweiß-Anlagen zu bauen, bleibt der Ansporn von YASKAWA. In diesem Jahr feiert das Unternehmen in Japan sein 100-jähriges Bestehen. Was 1915 mit einem Elektromotor begann entwickelte sich zu einem weltweit führenden Hersteller von Automatisierungs-Komponenten und –Lösungen.
Das „Doppel-Jubiläum“, 30 und 100 Jahre ist ein guter Grund für YASKAWA die XING-Gruppe „Schweißen, verwandte Verfahren und alternative Fügetechniken“ am 16. April zu einen Netzwerk-Abend nach Allershausen einzuladen. Dafür öffnet YASKAWA seine Tore und zeigte am Beispiel verschiedener Anlagen und Exponate im Versuch, im Showroom, und in der Academy den aktuellen Stand der Robotertechnik. Dabei wird YASKAWA anschaulich unter Beweis stellen, warum beim Roboter-Schweißen der Weg früher oder später zu MOTOMAN und YASKAWA führt. Kaum ein Auto ist heute auf den weltweiten Straßen unterwegs, in denen nicht mindestens eine Naht mit einem MOTOMAN geschweißt wurde. Schließlich zählen fast alle Zulieferer zu den langjährigen und loyalen Kunden von YASKAWA. Die Bahngenauigkeit und die Harmonie bei Synchronbewegungen von bis zu 72 Achsen sind seit Jahren unübertroffen und machen MOTOMAN zum Markführer bei Schweißrobotern. Neben der Technologieführerschaft zählen jedoch Kundennähe und der Dialog mit den Kunden, wie er auch bei dem XING-Event erlebbar sein wird, zu den Grundwerten von YASKAWA.

YASKAWA ist mit mehr als 360 Mrd. Yen Jahresumsatz ein weltweit führender Hersteller von Servoantrieben (Sigma-Serie), Frequenzumrichtern (wie A1000) und Motoman-Industrierobotern. Gegründet 1915 in Japan, ist YASKAWA seit 100 Jahren der Philosophie treu, Produkte höchster Qualität zu liefern und hat sich damit eine weltweite Spitzenposition erarbeitet.
Die Geschäftsaktivitäten von YASKAWA bestehen aus Drives (Frequenzumrichtern), Motion Control (Servoantrieben, Servomotoren, Maschinensteuerungen), Robotics (Industrieroboter, Robotersysteme), System-Engineering (Mittelspannungsumrichter, Generatoren und Konverter) sowie Information Technology (Software-basierende Produkte). Seit 2012 gehört zudem die VIPA GmbH in Herzogenaurach mit dem Schwerpunkt Visualisierung und Prozessautomatisierung zu YASKAWA. Darüber hinaus wurde im Oktober 2014 das im Bereich Windkraftanlagen tätige Unternehmen The Switch Engineering Cooperation von YASKAWA übernommen.
Damit ist YASKAWA weltweit eines der wenigen Unternehmen, das Komponenten und Lösungen für fast alle Branchen aus einem Haus anbieten.
Mit umfangreichen Investitionen in Forschung und Entwicklung hat das Unternehmen eine Vielzahl von Erfindungen, Patenten und Innovationen hervorgebracht. Dieser technologische Anspruch hat die Geschäftsbereiche Drives & Motion und Robotics zu einer bedeutenden Marktposition in verschiedenen Industrien geführt, darunter: Maschinenbau und Anlagenbau (Verpackungsmaschinen, Pumpen/Kompressoren, Textilmaschinen, Digitaldruckmaschinen, Herstellung von Kränen und Hebezeugen, Anlagen für Halbleiter- und Elektronikfertigung, Maschinen zur Gewinnung und Bearbeitung von Holz, Glas, Metall, Steine/Erden) sowie in der Aufzugs-Industrie, im Fahrzeugbau und in der Montage- und Handhabungstechnik.  
Die YASKAWA Europe GmbH mit Sitz in Eschborn bei Frankfurt gliedert sich in die drei Divisionen Drives & Motion (Antriebs- und Steuerungstechnik sowie Lineartechnik), Robotics (Industrieroboter) sowie VIPA (Automatisierung und Steuerungstechnik) und betreut die Märkte Europa, Afrika, Mittlerer Osten sowie den Bereich der früheren Sowjetunion.  

XING-Gruppe „Schweissen, verwandte Verfahren und alternative Fügetechniken“

Die Interessensgruppe „Schweissen, verwandte Verfahren und alternative Fügetechniken“ ist im Businessnetzwerk XING.de Zuhause. Die Gruppe umfasst aktuell über 5.800 Mitglieder aus aller Welt und ist derzeit international die größte unabhängige Interessensgemeinschaft zur Füge-, Trenn- und Beschichtungstechnik.

Viersprachig aufgestellt, finden sich branchenspezifische Fach- und Führungskräfte aus mehr als 120 Ländern. Thematisch aufgebaut, bieten zahlreiche Foren den Mitgliedern der Gruppe eine Vielzahl an Möglichkeiten sich zu Präsentieren sowie gezielt Informationen und kompetente Ansprechpartner zu finden.  Eine Vielfalt an  Darstellungsmöglichkeiten von Text, Bild sowie Video- und Linkeinbindung ermöglichen den Gruppenmitgliedern die Darstellung komplexer Sachverhalte.

Besuchen Sie uns im Netz: https://www.xing.com/net/schweisstechnik